Die Transparenz des Glases

Maximilian Wolter nutzt die Transparenz des Glases, um ein mannigfaltiges Bildwerk zu erzeugen, dessen illuminierte, geometrische Muster und verschwommene Wirkung in einem visuellen Spiel zu treiben scheinen.

Glasobjekt von Maximilian Wolter

Glasobjekt von Maximilian Wolter (10/2011)

Er betrachtet Glas als ein Material das sich dem Licht und dem Raum verschrieben hat.